Endlich in unseren Händen

Sieg des WN Pokals

Im gestrigen Finale des WN Pokals der Westfälische Nachrichten am Reitverein Lüdinghausen wurde es nochmals spannend.

Nach den drei Wertungsprüfungen am RV St. Hubertus Ascheberg , Reitverein Seppenrade sowie unserem Heimturnier lagen unsere Reiter knapp auf Rang 1.

Uma Kroker mit Alisa, Carolin Entrup mit Queen, Louis Raphael mit Scooby-Du und Ina Große-Scharmann mit Le Baron wagten sich an den Start, um die begehrte Trophäe zu gewinnen.

Die motivierte Mannschaft verbuchte einen Abwurf am Ende, konnten aber wertvolle Punkte sammeln und somit die vierte und letzte Wertungsprüfung gewinnen!

Am Ende hieß es daher: SIEG, SIEG, SIEG !!
Endlich konnte der RV Senden den WN Pokal wieder in den Händen halten. Zuletzt freute sich der Verein im Jahr 2007 über die begehrte Auszeichnung!

Über den zweiten Platz in der Einzelwertung konnte sich Carolin mit ihrer Queen freuen.

Die Reiter waren sehr zufrieden mit ihren Runden auf dem neuen Sandplatz am RV Lüdinghausen. Wir freuen uns riesig für die Mannschaft sowie auf die Titelverteidigung im nächsten Jahr!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.