Vereinsleben

Die gemeinsame Arbeit mit und rund ums Pferd sowie der Zusammenhalt im Verein, werden bei uns groß geschrieben.

Getreu dem Motto „Viele Hände, schnelles Ende“ packen bei uns sowohl alle aktiven als auch die passiven Mitglieder an: Sei es bei der Pflege der Reitplätze, beim Waffelbacken für die Adventsfeier oder Stangen schleppen während eines Lehrgangs. Insbesondere vor, während und nach unserem Turnier im Juli sowie bei diversen anderen Veranstaltungen zeigt sich, dass alle Mitglieder anpacken.

Vertreten werden die Interessen der Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Senden e.V. durch seinen Vorstand und dem Jugendausschuss.